Gault-Millau-Restaurant-MANI-Berlin-Award-2018

RESTAURANT Grotto della Salute

Seit einer halben Ewigkeit ist das gepflegte «Grotto della Salute» mit dem grossen Garten unter den riesigen Platanen auf Erfolgskurs. Der Andrang ist nicht kleiner geworden, seit das Vorortslokal in der TV-Sendung «Mini Beiz, dini Beiz» locker gewonnen hat – aber der flinke Service hat alles im Griff. Und die saisonale Frischmarktküche mit dem mediterranen Angebot überzeugt auch im Stress mit handwerklicher Sorgfalt.

Wir starteten klassisch mit einer gehaltvollen Minestrone. Sehr harmonisch dann die Trevisana, überbacken mit Scamorza. Und überzeugend wie immer die Lasagnetta mit Artischocken. Für Lokalkolorit sorgen die Hauptgänge: knuspriges Kaninchen aus dem Ofen, Kalbsbäggli an rassiger Merlot-Sauce oder würzige Polpette – zu ihnen gibt’s selbstverständlich luftiges Kartoffelpüree oder Polenta nostrana. Die Desserts sind ein Spiegelbild der Küche: traditionell wie das sehr aromatische Sorbet von der Uva Americana mit Grappa. Und klassisch wie die Cassata mit Kastanienfüllung. Breites Weinangebot aus der Region. Unbedingt reservieren.

Condividi l'articolo

Condividi su facebook
Condividi su google
Condividi su twitter
Condividi su linkedin
Condividi su whatsapp
Condividi su email
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close